Sunday, December 31, 2006

Das letzte Layout in diesem Jahr


Die Fotos wollte ich schon länger mal verscrappen. Nun hatte ich endlich die richtige Inspiration. Mir läuft bei dem Anblick regelrecht das Wasser im Mund zusammen...

Wir 4

... wünschen allen einen Guten Rutsch und ein Gesundes Neues Jahr!

Friday, December 29, 2006

In genau 4 Wochen

...werde ich mich mit Amy im Hotel am Stuttgarter Flughafen treffen, um von dort aus ganz entspannt am frühen Morgen des 25. Januar unsere Reise nach Anaheim in Kalifornien
anzutreten. CHA ich komme! Der Georg, hier mit seiner neuen Mütze, macht derweil 1 Woche Urlaub bei Oma und Opa.

Wednesday, December 27, 2006

Nach Weihnachten

...kann ich auch endlich wieder ein paar gescrappte Sachen zeigen. Schließlich wollte ich die Geschenke nicht schon vorher veröffentlichen. Aber nun, da sie geschenkt sind, können sie alle sehen. Als erstes ist hier ein Bilderrahmen für meinen Papa, weil er im März mit Georg einen tollen Schneemann gebaut hat.
Dann kommt ein Buchstabe für meinen Schwager und seine Familie.
Und zum Schluß noch ein Familienfoto. Die 'Zöpfe' gehören übrigens nicht zur Frisur meines Mannes, sondern zu der Pflanze dahinter. Ich werde sie noch wegretuschieren, bevor ich das Bild in einem Album verwende...

Sunday, December 24, 2006

Frohe Weihnachten



Wir sind gerade alle in Würzburg und haben uns bescheren lassen. Clara konnte voller Freude ihre neue Mandoline in Empfang nehmen und gab auch gleich ein Konzert. Georg spielt glücklich mit seinem Gabelstapler und ich werde heute Abend mal ein interessantes Buch lesen... Ich hoffe, Ihr hattet einen ähnlich fleißigen Weihnachtsmann bzw. ein fleißiges Christkind.

Thursday, December 21, 2006

Sehkrank

Seit gestern habe ich eine neue Brille. Ich muss sagen, ich war ziemlich schockiert, als mir der Augenarzt meine 'Blindheit' offenbarte. Statt der bisher getragenen - 0,25 auf beiden Seiten sind es nun -1,5 bzw. -1,75 und statt die Brille nur zum Autofahren zu tragen, muss ich sie jetzt immer auf der Nase haben. Bei der ersten Anprobe ist mir dann auch gleich schwindelig geworden. Um evtueller Übelkeit während der Eingewöhnungszeit vorzubeugen habe ich heute erst mal auf Reisetabletten zurückgegriffen. Unglaublich, wieviele Details man mit der richtigen Brille erkennen kann. Ich muss dann auch dringend mal einen Frühjahrsputz machen...

Thursday, December 14, 2006

Heute ist Weihnachten

- denn heute kam meine Quickutz-Bestellung aus Amerika. Da war nämlich nach Thanksgiving in einem Shop ein Quickutz-Sale. Wer das Diesel Classic Alphabet gekauft hat, bekam das Marisa Classic Alphabet GRATIS dazu! Porto betrug nur 9$ und bei dem günstigen Dollar-Kurs war das wirklich ein Schnäppchen. Weniger als 175 Euro für 2 Alphabete, 2 weitere Shapes (Tab und Schlüsselloch) sowie ein paar Acrylstempel von Technique Tuesday, zu denen es gratis noch ein Päckchen mit Mini-Stempeln obendrauf gab. Ich kann gar nicht aufhören, mich zu freuen.

Wednesday, December 13, 2006

Weihnachtsdekoration

Heute war meine Schwägerin zu Besuch, weil wir gemeinsam scrappen wollten. Ich haben an verschiedenen Weihnachtsgeschenken und dgl. gearbeitet, während sie an einem 6x6 Album saß. Ist übrigens ihr erstes Scrap-Projekt, da sie bisher immer dachte, zum Basteln wäre sie zu blöd. Stimmt aber gar nicht! Bei mir ist (inspiriert von einem Beitrag in der Weihnachtsausgabe der 'Paper Crafts') u.a. dieser Stern entstanden. Davon werde ich bestimmt noch einige machen, denn die sind super einfach.

Tuesday, December 12, 2006

Die Tasche

Hier ist endlich ein Foto von der Tasche, die beim Patchwork-Kurs entstanden ist. Sehr praktisch, da hat heute u.a. eine 4kg Weihnachtsgans, Toastbrot, Müsli, Haferflocken, ein Papiertrimmer von Tchibo und noch anderes mehr reingepasst. Alles gleichzeitig! Der Stoff ist übrigens antik. Den hatte die Oma meines Mannes für ihre Aussteuer zu Bettwäsche verarbeitet. Das muss inzwischen ca. 95 Jahre her sein.

Sunday, December 10, 2006

Der 2. Advent

Okay, was kann ich euch berichten? Der Newsletter für den Scrapbookshop ist fertig und wird morgen im Laufe des Tages zum Download bereitstehen. Ich habe ein Layout für den 'Sketch des Monats' bei scrappers-paradise gemacht. Wir waren in Osterode auf dem Weihnachtsmarkt. Da haben die doch tatsächlich einen richtigen Wald hingezaubert. Mit ca. 15m hohen Fichten und Häckselkram als Waldboden. Wer mal in den Harz kommt- dieser Weihnachtsmarkt hat mir gefallen. Meine Verabredung mit Uta in Stuttgart am 26.Januar steht auch. Mann, wir haben uns schon seit 14 Jahren nicht mehr gesehen! Unglaublich.
Sucht ihr noch nach einer schönen Verpackung für Weihnachtskekse? Wie wäre es mit so einem Glas? (Das ist auch im Newsletter zu sehen. Statt einer Skizze gibt es diesmal nämlich ein paar Last-Minute-Geschenkideen.
So, jetzt gehe ich aber ab in's Bett. Bis zum nächsten Mal...

Friday, December 08, 2006

50 Tage

Noch 50 Tage, dann ist es soweit. CHA ich komme. Ein Hotelzimmer im Mercure Airport Hotel in Stuttgart ist bestellt, damit Amy und ich am 27. Januar ausgeschlafen unseren Flug nach Los Angeles antreten können. Ich bin schon sooooo aufgeregt. Nicht nur wegen der Messe in Anaheim, sondern auch, weil in Anaheim die berühmte Maus wohnt und wir schon eine Verabredung mit ihr haben. Zur Zeit beschäftige ich mich mit der generalstabsmäßigen Vorbereitung. Ich kenne bereits die Adressen sämtlicher Scrapbooking- und Handarbeitsläden in und um Anaheim, die Anschriften der John Deere Händler sind notiert (Mitbringsel für Harald und Georg...), Taco Bell Filialen sind aufgespürt, der Newsletter von Jo-Ann's (große Bastelmarkt-Kette) ist aboniert, damit wir über die Sonderaktionen Bescheid wissen, und beim ADAC wurde der AAA Guide für Süd-Kalifornien geordert. Sogar Claras Geburtstagsfeier wurde um 3 Wochen verschoben, damit ich noch einige 'Zutaten' mitbringen kann. Das Thema der Feier steht schon seit fast einem Jahr fest- Mexico. Naja, und da Südkalifornien so gut wie Mexico ist, habe ich große Hoffnung, dort noch das eine oder andere Requisit aufzutreiben (Sombrero, Mariachi-Musik, Pinata usw.) Ich habe sogar schon Inventur in meinem Stickgarnvorrat gemacht und aufgeschrieben, welches Garn ich benötige. Es kann also eigentlich losgehen. Ach, ich bin ja so aufgeregt!!!

Sunday, December 03, 2006

Alle Jahre wieder

muss mein Mann sich mit dem gleichen Adventkalender begnügen. Vor ca. 6 Jahren hatte ich ihm diese Villa gebaut, deren Fenster kleine Schubladen sind. Diese werden jedes Jahr wieder neu befüllt. Ich liebe die Villa, es war ein großes Vergnügen, sie zu bauen. Sie ist komplett aus Papier. Und ich konnte auch dem Stephansdom nicht wiederstehen. Der ist aus einer Postkarte, die es im Manner-Shop in Wien gibt. (Nochmal ein Dank an 'Malli' aus dem Scrappers Paradise) Das Modell ist wirklich winzig, aber so toll.
Mein Papa hat mal einen Eisbrecher aus Papier gebaut. Den hat er dann in den Schnee gesetzt und fotografiert. Ist ein beeindruckendes Foto.
Freitag und Samstag war ich übrigens patchworken. Ich bin noch nicht ganz fertig mit dem Projekt, also dauert es mit dem Foto noch etwas. Heute waren meine Eltern da. Die sind neulich in Thailand gewesen und hatten von dort viele exotische Gewürze mitgebracht. Deren Namen habe ich einfach mal bei www.chefkoch.de eingegeben und heraus kam ein Rezept für eine Hühnersuppe mit viel Kokosmilch und ein Thai-Curry mit Spinat und Kokosmilch. Beides gab es heute zum Mittag. Es war lecker. Exotisch, ungewohnt, aber lecker...

Wednesday, November 29, 2006

Es weihnachtet...

Heute habe ich mit dem Dekorieren des Hauses begonnen und zur Einstimmung gleich diesen Gesellen in Betrieb gesetzt. Sehr zur Freude der Kinder!

Tuesday, November 28, 2006

Du bringst Farbe in unser Leben

Gestern war mir mal so richtig nach scrappen. Also mehr die künstlerische Art, als die Verarbeitung von Fotos. Ich wollte nach vielen Doppel-Layouts endlich auch mal was anderes machen. Und hier ist das Ergebnis. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit mir :o)

Die Kringel und Schwünge habe ich auf Pappe aufgezeichnet, dann ausgeschnitten und mit Papier beklebt, das Wort 'Farbe' ist aus den Cardstock-Buchstaben von Basic Grey entstanden. Das Papier ist übrigens von Chatterbox.

Saturday, November 25, 2006

Weihnachtskarten

Donnerstag habe ich an der VHS Karten basteln lassen. In nur 135min sollten die Teilnehmer 10 Karten fertigstellen. Aber trotzdem ich alles intensiv vorgearbeitet hatte, brauchten wir fast 30min mehr... Hier sind die Ergebnisse (oder vielmehr meine Musterkarten)


Alle hatten viel Spass. Ich hätte ein paar mehr Teilnehmer erhofft. Leider kamen nur recht wenige. Daher habe ich noch einige Materialpackungen übrig. Wer also diese Karten gern nachbasteln möchte, kann bei mir das komplette Material (fertig zugeschnitten, ausgestanzt und bestempelt) bekommen. Die Karten müssen nur noch gefaltet und zusammengebaut werden. Von den Kursteilnehmern wollte ich 10 € pro Set (für alle 10 Karten). Euch biete ich es für 11€ incl. Porto innerhalb Deutschlands an. Wer es gern möchte kann hier im Blog oder beim scrappers-paradise bzw. bei scrappermania eine Nachricht hinterlassen.

12inch = 30cm

Genau so viel näher bin ich meinem Wohlbefinden... Gestern hatte ich nämlich 30min Zeit als ich in der Stadt war. Und da bin ich kurzentschlossen bei einem Frisör eingekehrt. Nun reichen meine Haare nur noch bis zur Schulter und mein Kopf hat es viel leichter. Mir geht es besser, denn nun schmerzt die Kopfhaut auch nicht mehr so. Georg hat mich mal für Euch fotografiert. Von der neuen Frisur ist zwar nicht so viel zu sehen, aber das war das einzige Foto, das meinen kritischen Anforderungen halbwegs entsprach...
Ein paar neue Haarspangen habe ich mir zur Feier des Tages auch gegönnt.
Noch ein kleiner Hinweis an alle, die mich nicht so gut kennen: Normalerweise gehe ich etwa alle 3 Jahre einmal zum Frisör und laß' mir dann die Haare von 'ganz lang' auf 'sehr kurz' (max 5-7cm) schneiden. In Anbetracht der Tatsache, dass der Winter vor der Tür steht, und weil mein Mann und meine Schwiegermutter jedesmal schockiert sind, habe ich auf die Radikalkürzung diesmal verzichtet. Aber es ist trotzdem eine unglaubliche Erleichterung!

Monday, November 20, 2006

Die Mandoline

Bitte einen Tusch!
Wir präsentieren - Die NEUE Mandoline


Es handelt sich dabei um eine Stanford Mandoline, die Clara sich ausgesucht hat. Samstag, während ich meinen VHS Kurs in Würzburg gegeben habe (war übrigens SUPER!), waren mein Papa und Clara unterwegs in Nürnberg und haben dieses Schmuckstück erstanden. Sie haben dank Claras großem Talent, mit dem sie den Händler beeindruckt hat, sogar noch 100Euro Preisnachlass herausgehandelt. So hat die Mandoline 'nur' 650 (!) Euro gekostet. Bis Weihnachten bleibt das gute Stück allerdings bei meinen Eltern in Verwahrung. Und zum Geburtstag gibt es für Clara dann auch nicht mehr viel... (Dafür bekomme ich von meinem Papa ein tolles Geschenk. Er reist nämlich am 4.Mai nach Madrid und da habe ich mich kurzerhand mit eingeladen...)

Tuesday, November 14, 2006

Danke April!

Heute kam POST!!! Ein Paket aus Amerika. Und drin waren ein Crop-a-Dile Stanz- und Ösenwerkzeug, ein absolut süßer Stempel, Fibers passend zum Lollipop Shoppe Papier von Basic Grey, tolle Buchstaben, einige Transparencies, Blümchen von Jolee's, die letzte Ausgabe der Scrapbooks Etc. Zeitschrift, einige Tüten PopRocks, eine riesengroße Tüte mit Tootsie Rolls (weil ich neulich nicht wusste, was das ist) und am allerwichtigsten: 2 Packungen OREO Kekse! April- Ich danke Dir! Und das alles im Tausch gegen ein Räuchermännchen und einen Lanz Bulldog von Siku! Das kam übrigens nach 6 (!) Wochen heute auch bei April an. Da hätte ich mir das Porto für Luftpost eigentlich sparen können. Zu Lande kann es ja kaum länger dauern.

Mein Blog-Titel in neuem Glanz

So, ich musste mir mal einen neuen 'Titel' gönnen. Das Material dazu ist alles von ShabbyPrincess. Ich hoffe, er gefällt Euch!

Monday, November 13, 2006

Schlimmer als Zahnarzt...

...ist für mich die Buchführung. Und heute früh habe ich einen termin bei unserer Buchhaltungsstelle. Die letzten Tage habe ich also damit verbracht, Belege abzuheften und das Kassenbuch zu aktualisieren. Dabei gibt es so viele wichtige Sachen, die ich lieber machen würde. Scrappen zum Beispiel.... Ich habe mir doch von Freudenstadt so viele schöne Dinge mitgebracht, mit denen ich gern spielen möchte. Die neuen Papiere von Prima und Fancy Pants warten nur darauf, verscrappt zu werden.

Thursday, November 09, 2006

Ätsch

Ich habe 5 Rollen davon aufgetrieben. Alle, die in letzter Zeit eine Quickutz Workshop mitgemacht haben, werden nun vor Neid erblassen, für alle anderen folgt hier die Erklärung: Dieses Klebeband ist einmalig! Man kann damit kleine Teile, wie zum Beispiel die winzigen Buchstaben, die man mit dem Quickutz Stanzer ausgestanzt hat, ganz einfach 'festhalten', mit Kleber bestreichen, aufkleben und danach wieder 'loslassen'. Die beste Erfindung für uns Scrapper seit langer Zeit! Und ich habe welches!!! HaHaHa!!!

Neue (alte) LOs

Diese LO sind aus vergangenen Newslettern vom Scrapbookshop. Also nichts wirklich neues. Trotzdem wollte ich es mal zeigen...


Monday, November 06, 2006

Bionade

Endlich! Als ich heute nach langer Zeit mal wieder beim Edeka war, erblickten meine Augen 3 Kästen mit Bionade. Die ist so lecker. Ich habe gleich eine Kasten gekauft. Sehr zur Freude meines Mannes.

Friday, November 03, 2006

Nachtrag

Bevor ich nach Freudenstadt aufgebrochen bin, habe ich von einem Stickbild erzählt, dessen Foto ich nachreichen wollte. Hier ist es nun endlich. Ich konnte das Bild nicht vorher zeigen, weil es ein Geburtstaggeschenk für Amy war. Sie hat sich übrigens sehr gefreut.

Thursday, November 02, 2006

Doodlebug

Hier seht Ihr, womit mich der FedEx-Kurier heute überrascht hat. Direkt aus dem Doodlebug Hauptquartier kam dieses süße Set. Dann kann Weihnachten ja kommen...

Tuesday, October 31, 2006

Und zu guter Letzt...

noch das Foto mit unseren Ergebnissen des Quickutz-Abends:

Okay, hier kommt die 3. Staffel mit Fotos

Und das ist das andere Album. Die Gestaltung ist identisch mit dem anderen, nur das Papier ist diesmal aus der Sun Room Serie.



Auch hier wieder die transparente Seite...


Mehr Fotos

Dies ist das Mini-Album mit dem Chatterbox Chateau Papier, das ich für das Wochenende vorbereitet hatte.


Bei den folgenden 2 Bildern sieht man gleich 3 Seiten. Da ist nämlich eine transparente Seite mit dabei.