Sunday, October 15, 2006

INFA

Heute geht es zur INFA nach Hannover. Mit etwas Glück kann ich sogar ein paar nützliche Sachen fürs Scrapbooking ergattern. Harald und Georg werden zuhause bleiben. Die Nacht war für uns alle kurz, da sich Georgs Mageninhalt so gegen 0.30 Uhr sehr spontan für die Aussenwelt interessiert hat. Es wurde das halbe Inventar seines Zimmers getroffen. Also hatte ich endlich mal einen Grund wieder ordentlich zu putzen.
Sobald ich zurück bin, gibt es einen (hoffentlich Erfolgs-) Bericht über den Tag in Hannover.

3 comments:

Annika said...

Haste dir die Gesellenstücke angeschaut? Da stand meins! *gg*

Ramona said...

Jetzt geht mir ein Licht auf! Mir kam da gleich was bekannt vor. Aber den Zusammenhang habe ich nicht erfasst... So'n Pech. Zumindest muss ich jetzt nicht mehr grübeln in welchem Katalog ich das gesehen habe.

ScrapINESs said...

Infa ist toll! Da fahre ich auch gerne gucken. Hast du was Scrappiges gefunden?

LG INES