Thursday, December 21, 2006

Sehkrank

Seit gestern habe ich eine neue Brille. Ich muss sagen, ich war ziemlich schockiert, als mir der Augenarzt meine 'Blindheit' offenbarte. Statt der bisher getragenen - 0,25 auf beiden Seiten sind es nun -1,5 bzw. -1,75 und statt die Brille nur zum Autofahren zu tragen, muss ich sie jetzt immer auf der Nase haben. Bei der ersten Anprobe ist mir dann auch gleich schwindelig geworden. Um evtueller Übelkeit während der Eingewöhnungszeit vorzubeugen habe ich heute erst mal auf Reisetabletten zurückgegriffen. Unglaublich, wieviele Details man mit der richtigen Brille erkennen kann. Ich muss dann auch dringend mal einen Frühjahrsputz machen...

3 comments:

Nicki said...

xcondesbSie steht Dir aber ausgesprochen gut die neue Brille.

Schöne Feiertage
Nicki

Anonymous said...

Hi Ramona,
gut schaust aus mit der neuen Brille!

Ich muss mal genau nachschauen, aber meine Brille sieht Deiner sehr, sehr ähnlich! Auch unten rahmenlos und meine hat ein braues Gestell. Ich setze sie allerdings nur zum Autofahren auf. Obwohl ich auch immer sollte! Und bei meinem Sehfehler (ein Auge kurz- das andere weitsichtig!) wäre das bestimmt kein Fehler. Aber ich kann mich einfach nicht an das ständige Tragen gewöhnen. Nun ja, kann ja noch werden!

LG
Heike K.

Anonymous said...

I love your new glasses. So stylish.