Wednesday, January 31, 2007

CHA- Nun ist Schluss!

Heute ist der letzte Tag CHA. Ab 12.30 Uhr machen wir uns auf zu einer kleinen Sightseeing Tour. Morgen geht es dann noch schnell ins Disneyland.
Clara, schoen dass Dein Zeugniss auch ein paar 2en hat:) Die Schokolade habe ich gewonnen, weil ich das Glueck hatte, mit Lain Ehmann befreundet zu sein, die bei Simple Scrapbooks arbeitet und mir die Antwort auf die Preisfrage verraten hat. Einen Handy-Anhaenger habe ich gestern auch gekauft. Schade, dass Dein Geburtstag nicht das Thema Hawaii hat, wir haben naemlich gestern einen Hawaii Laden entdeckt...
Viele Gruesse,
Ramona

CHA zum Dritten

Mein heutiges Celebrity-Foto zeigt mich mit Tim Holtz. Da Amy noch immer mit Bestelllisten beschaeftigt ist, wage ich mal die Vorhersage, dass es in diesem Jahr viele tolle neue Sachen im Scrapbookshop geben wird. Disneyland musste wegen der vielen Arbeit auf Donnerstag verschoben werden... Bei Prima Flowers wird taeglich ein riesengrosser Korb mit Prima-Produkten verlost. Heute haette Katrin vom Paper Paradise gewonnen. Leider, leider war sie aber nicht da, um den Preis entgegen zu nehmen... Gestern habe ich einen echten amerikanischen Burger gegessen. Dagegen ist unser McDonalds ja ziemlich schwach! Wir waren nach der Show noch einkaufen. Bei Michael's und JoAnn's. Beides sind grosse Hobby-Maerkte. Es war unsere erste richtige einkaufstour. Die Koffer sind nun voll:) Ich freue mich aber schon darauf, mich in die Disney-Laeden zu stuerzen.
Liebe Clara, einen Sombrero habe ich noch nicht gefunden. Ich druecke Dir die Daumen fuer die Zeugnisvergabe und hoffe, Du hast mit Tante Manuela einen schoenen Tag.
Liebe Mama, Blogger hat mich doch noch schreiben lassen, also ignoriere die Bitte, Clara anzurufen.
Viele Gruesse aus dem Kalifornien, wo es heute ausnahmsweise mal geregnet hat,
Ramona

Tuesday, January 30, 2007

CHA Tag 2 Fortsetzung

So, heute gab es viele bekannte Scrapbooker hier bei der CHA. Donna Downy, Cathy Zielke, Ginger Rohlfs (Gin-X) sind nur einige. Bei Simple Scrapbooks habe ich ein Stueck Geburtstagstorte gegessen und eine riesengrosse Tafel Schokolade gewonnen. Heute Abend wollen Amy und ich noch mexikanisch essen gehen...
Und Maren, nochmals viele Gruesse, schoen dich getroffen zu haben und gut, dass Du mich erkannt hast, denn ich haette dich in der Menge nicht gefunden. Allerdings erleichtert meine Brille (von der meine Schwester ja behauptet, sie waere recht gewagt) auch die Wiedererkennung...
Viele Gruesse aus Kalifornien,
Ramona

Monday, January 29, 2007

CHA Tag 2

Der heutige Tag begann mit einem ausgiebigen Fruehstueck bei Coco's. Ich habe French Toast, Eier und Schinken gegessen, dazu gab es frische Orangensaft. Bei der CHA ging es mit einem Make&Take von Creative Mamories weiter. Dann zu Fiskars, Daisy D und Scrapbook Adhesives. Fuer den Nachmittag habe ich mir noch viel vorgenommen.
Liebe Clara, die CHA ist die grosse Scrapbookmesse, zu der ich hier bin. Der Handyanhaenger geht klar!
Oh, und der Workshjop bei Memory Creators gestern abend war super. Das Thema fuer unser Scrap-Wochenende im Oktober steht fest- Make&Take Marathon!!! Echt super, diese schnellen Projekte!!!!
Ich werde mich morgen noch mal kurz melden, danach wird es etwas schwieriger, weil die CHA dann vorbei ist...
Viele Gruesse aus dem (heute) sonnigen Kalifornien,
Ramona

CHA Tag 1

Okay, ich bin da, in Anaheim und habe mich heute den ganzen Tag auf der CHA vergnuegt. Fotos sind massenweise entstanden. Morgen geht es weiter. Ich kann Euch die Fotos leider erst zeigen, wenn ich wieder zuhause bin. Viele Gruesse an alle, Ramona

Wednesday, January 24, 2007

Termine

Bevor es losgeht in die USA (Haltet die Daumen gedrückt, dass es durch den Schnee nicht zu Verspätungen kommt!), hier noch die (z.T. vorläufigen) Termine für meine Kurse:

9.+10.März KVHS Northeim

Thema: voraussichtlich ein Lunchbox-Album, Kursgebühr beträgt 35,70€, zuzüglich 15-18 Euro für das Material, welches ich direkt aus Anaheim mitbringen werde.

31.März VHS Würzburg

Thema: ein Accordeon-Album in einer Blechdose, Kursgebühr bitte bei der VHS erfragen. Materialkosten 15 Euro.

17.-20.Mai Scrapbookshop Freudenstadt

Thema: Grußkarten für ein ganzes Jahr, incl. Lunchbox-Aufbewahrungskiste, Deteils gibt es dazu im Februar

18.-12.Oktober Scrapbookshop Freudenstadt
16.+17.11. KVHS Northeim

Details hierzu werden noch erarbeitet.

27.11. KVHS Northeim

Weihnachtskartenmarathon: 10 Stück in 2 Stunden, Kursgebühr ca. 5 Euro, Materialkosten 10 Euro.

Ich überlege, ob ich im Herbst auch wieder einen Kurs in Würzburg anbieten werde. Der Termin steht aber noch nicht fest.

Monday, January 22, 2007

Wo ich schon war...

passend zum Thema Reise habe ich auf dem Blog von Faith einen Link gefunden, wo man auf einer Weltkarte eintragen konnte, welche Länder man schon bereist hat. Hier ist das Ergebnis:



create your own visited countries map


Bis auf Süd-Amerika, Antarktis und Afrika (obwohl ich ja fest davon überzeugt bin, dass die kanarischen Inseln zu Afrika gehören) war ich schon auf allen Kontinenten. 'Hä? Auf allen Kontinenten? Was ist mit Asien?', werdet Ihr jetzt denken. Tja, leider ist Singapur so winzig, dass man den roten Punkt an dieser Stelle der Karte nicht sieht...
Und hier noch die Karte mit den Ländern, die ich gern noch besichtigen möchte, wo ich allerdings noch nicht war.

Sunday, January 21, 2007

Ich bin ein Glückskeks

Eigentlich halte ich mich von derartigen 'Spielen' weitgehend fern, aber dies hier trifft es irgendwie. Genauso fühle ich mich auch- wie ein Glückskeks...
You Are a Fortune Cookie
You're a rather normal person, except that you have extraordinary luck in life.People want to be around you (even when they're a little sick of you), in hopes of being lucky too!

Friday, January 19, 2007

Beflügelt

Die Aussicht, in einer Woche auf dem Weg in's Paradies jedes Scrappers zu reisen, hat ganz offensichtlich meine Kreativität angeheizt. Neben 2 geheimen Projekten, die ich erst zeigen kann, wenn die Empfänger sie geschenkt bekommen haben, habe ich innerhalb der letzten Tage auch noch an ein paar Layouts gebastelt. Nix bestimmtes, sondern einfach mal NUR zm Spass. Das muss auch mal sein! Das Foto im oberen LO hat mein Papa im Thailandurlaub letzten Oktober gemacht. Es ist eins von 2500!!!

Thursday, January 18, 2007

Gestern Blue Bazaar, heute Maya Road

Hallo Leute,
manchmal lohnt es sich tatsächlich, andere Blogs zu besuchen. In meinem Fall ist es der Blog von Maya Road. Da gibt es nämlich immer viele RAKs (sozusagen tolle Geschenkaktionen) Vor Weihnachten habe ich mal ein Kommentar im Maya Road Blog hinterlassen und ein Mitglied des Design-Teams hat mir darauf hin eine Email geschickt, mit der Bitte, meine Adresse zu schicken, damit sie mir eine kleine Aufmerksamkeit in Form von riesengroßen Kronkorken zukommen lassen kann. Hab' ich natürlich sofort meine Adresse hingeemailt. Und heute steckte ein Brief aus Santa Clara in meinem Kasten. Zu den paar angekündigten Kronkorken hatte man mir noch Ribbon, Chipboard Blumen, Blumen aus durchsichtigem Kunststoff und 2 SUPERTOLLE Stempel eingepackt. Wow, manchmal habe ich aber auch ein Glück!

Wednesday, January 17, 2007

Post aus Australien

Heute kam Post aus Australien! Von Loretta, die mir diese tollen Stempel geschickt hat. Sie hat sie sogar selbst entworfen! Ich weiß allesdings nicht genau, was mir an dem ganzen Päckchen am besten gefällt. Die Stempel, die WUNDERVOLLE Karte, oder die Verpackung, die übrigens ein Stück Stoff ist...

Tuesday, January 16, 2007

CHA rückt näher

...und so langsam werde ich doch sehr aufgeregt! Überall im amerikanischen Scrapbooking-Geschehen tauchen kleine Hinweise auf, was es bei der Messe zu sehen und vor allem zu tun geben wird. Wenn ich alle angebotenen Make'n'Takes (das sind sozusagen Bastel-Quickies) mitmache, brauche ich noch einen 3. Koffer, um die Produkte meiner Arbeit mit nach Hause zu transportieren, denn neben dem Koffer mit meiner Kleidung ist ja schon ein 2. nur für Oreo-Kekse verplant. HIER sind einige Links zu finden, in denen Ihr mal sehen könnt, was es so alles zu basteln geben wird. Und das ist nur ein winziger Teil der angebotenen Workshops!
Meine Reiseschecks habe ich gestern von der Bank abgeholt. Theoretisch kann es also sofort losgehen. Ich glaube, ich leide unter einem akuten Anfall von Reisefieber...

Monday, January 15, 2007

Fast ein Geburtstagsgeschenk

Eigentlich war dieses Projekt als Geburtstagsgeschenk für meinen Papa gedacht. Der schenkt mir nämlich zu meinem Geburtstag einen Vater-Tochter-Ausflug nach Madrid. Da wäre es ja wirklich ein netter Zug von mir gewesen, ihm in Erwartung toller Fotos ein passendes Album zu machen. Leider gefällt es mir selbst so gut, dass ich mich nicht davon trennen kann und mir daher innerhalb der nächsten 10 Tage was neues ausdenken muss. Dann fahre ich nämlich nach Würzburg, um auf meinem Weg zur CHA in Anaheim/Kalifornien den Georg bei meinen Eltern abzusetzen.





Wednesday, January 10, 2007

Meine Schwächen

Ja, auch ich habe meine Schwachstellen. Bei Zuckerwatte und Softeis kann ich nur SEHR schwer wiederstehen. Allerdings habe ich nicht vor, diesen Zustand in absehbarer Zeit zu ändern...

Hier noch ein Detail der Überschrift. Das verwendete Papier ist von Crate Paper, die Buchstaben sind das Quickutz Alphabet 'Diesel' und die Schriftart Boston, die ich dann mit dem Skalpell aus Cardstock ausgeschnitten habe. Die Blumen sind natürlich von 'Prima'.

Sunday, January 07, 2007

Clara ist wieder da

Nachdem sie nun die Ferien in Würzburg verbracht hat, haben meine Eltern unsere Tochter gestern wohlbehalten wieder hier abgeliefert. Morgen beginnt der Schulalltag. Allerdings geht es erst einmal unterhaltsam los, denn die ganze Klasse fährt zum Schlittschuhlaufen.
Langsam werde ich immer aufgeregter. Im völlig positiven Sinn. Denn meine Amerika-Reise rückt näher. Als Amy mir im Früh-Sommer den Vorschlag machte, sie nach Anaheim zu begleiten, schien das alles noch so weit weg. Aber seit gestern ist mein Reisegepäck bereits auf dem Weg und macht Zwischenstation in Würzburg, damit ich dann am 25., wenn ich mit Georg im Zug nach Würzburg fahre, nicht so viel Balast habe. Mein Hotel in Anaheim kenne ich auch schon, zumindest aus dem All, per Google Earth...
Es ist weniger als 1 Meile von Disneyland und dem Convention Centre entfernt. Amy hat mich für 2 Kurse angemeldet. Sonntag morgen 7Uhr werde ich von Karen Russell etwas über transparente Seiten erfahren. Dafür muss ich 3 Strand-Fotos mitbringen und es wird ein Doppel-Layout entstehen. Sponsor ist Creative Imaginations. Am Dienstag, wieder 7 Uhr morgens, werden Amy und ich gemeinsam etwas über Mini-Alben mit 'Cotton Art Tape' von Imagination Project lernen. IP ist die Oberfirma für Gin-X, Chloe's Closet und Center City Designs. Geleitet wird der Kurs von Ginger Rohlfs, Barb Hogan & Laura Stoller, den Köpfen hinter den genannten Papier-Marken. Das alles trägt natürlich nicht gerade zu meiner Beruhigung bei, denn es ist schon aufregend, endlich einmal an einem Kurs teilzunehmen, statt immer selber Kurse zu leiten. Apropos 'Kurse leiten'- Ich hoffe, ich verrate nicht zuviel, aber haltet Euch das Himmelfahrt-Wochenende im Mai frei! Da findet das nächste Freudenstadt-Treffen statt. Der Tagungsort ist diesmal wesentlich angenehmer als das Hotel vom Oktober!!!

Wednesday, January 03, 2007

Große Ehre wurde mir zuteil

Erin Lincol, sie gehört zur Top-Liga im Scrapbook-Business, hat MEIN Layout heute zum Layout des Tages gemacht!
Layout des Tages
Manchmal lohnt es eben doch, gewohnte Wege zu verlassen und neues auszuprobieren. Punkte sind nämlich eigentlich nicht meine erste Wahl...