Thursday, February 22, 2007

Mein Kopf qualmt...

Seit ich erfahren habe, dass ich in den Top50 beim Making Memories Wettbewerb bin, kann ich an nichts anderes denken, als die Aufgabe, die bis Sonntag zu lösen ist. Gut, dass ich hier so viele Arbeiten habe, die nur meinen Körper beanspruchen, während der Geist frei bleibt für meine Überlegungen (und ich rede hier von solchen Dingen wie Garten umgraben, Kuhstall ausmisten und Kartoffeln für die Schweine vorbereiten...) Inzwischen habe ich eine ziemlich genaue Vorstellung von dem, was ich machen werde. Ich bin nämlich ein 'Planer'. D.h., es ist schon fast eine Sucht für mich, alles bis ins kleinste Detail vorauszuplanen. Meine Schwägerin Manuela staunt noch heute, wie ich es letztes Jahr geschafft habe, unser Wochenende in Wien minutengenau zu planen, ohne jemals dort gewesen zu sein. Okay, einen Plan zu machen, ist noch keine Kunst, aber wenn dieser dann auch exakt so funktioniert... Diese Planungssucht liegt wahrscheinlich in meiner Kindheit im 'Osten' begründet. Da wurden schließlich auch immer Pläne gemacht. Nur mit dem Unterschied, dass die selten eingehalten wurden...

1 comment:

Simone said...

Na,denn mal viel Glück!!!!