Thursday, April 26, 2007

Ich wurde ge-tagged

Alena hat es auf meine Gewohnheiten abgesehen... 7 Stück soll ich auflisten... Da ich ein Gewohnheitstier bin, sollte das nicht schwer sein.
Nur der Vollständigkeit halber hier noch mal die komplette Aufgabe:
Here are the rules:Each player starts with 7 random facts/habits about themselves. People who are tagged need to write down their seven facts and copy/paste these rules. You then need to tag 7 people. Don't forget to leave them a comment on their blog telling them that they have been tagged and to read your blog!
Okay, los geht es:
1. Klopapierrollen müssen immer richtigherum hängen. Sonst schrecke ich auch bei Freunden oder Verwandten nicht davor zurück, diese umzudrehen.
2. Ich liebe meine Socken. Sie sind nach Farben, Motiven und Verwendungszweck sortiert in 2 Schubladen, da eine Schublade leider nicht mehr reicht...
3. Ich lese Bücher gern in der Sprache, in der sie geschrieben sind. Dies gilt allerdings nur für englische und deutsche Bücher.
4. Wenn ich meine Gummistiefel anziehe, schlüpfe ich immer zuerst in den linken. Beim Ausziehen wird auch der linke Stiefel zuerst ausgezogen.
5. Wenn ich mir die Nase geputzt habe, überkommt mich der unwiederstehliche Drang, zuerst in das Taschentuch hineinzuschauen, bevor ich es zusammenfalte.
6. Ich kämme mir meine Haare immer bevor ich sie wasche, nicht hinterher.
7. Ich bemühe mich, abends vor meinem Mann im Bett zu sein, weil ich dann noch ein paar Minuten lesen kann. Harald mag es nämlich nicht, wenn er im Bett liegt, dass dann bei mir noch Licht brennt.

Eigentlich sollte ich an dieser Stelle die Aufgabe an andere weiterleiten. Leider hatten alle die ich 'kenne' schon auf die Frage geantwortet...

Und nun noch andere News: Im September bin ich Gast-Designer bei Daniela Peuss.
Im März, genauer gesagt am 8. und 9. März 2008 wird der Scrapbookshop ein Wochenende in Würzburg veranstalten. Details dazu folgen im Juni... Und ich glaube, Amy wird es mir verzeihen, wenn ich verrate, dass wir noch weitere 'Tourdaten' für 2008 vorbereiten. Aber näheres wie gesagt im Juni. Jetzt bereite ich mich erst einmal auf das Wochenende in Freudenstadt vom 18./19. Mai vor.
Und damit verabschiede ich mich für heute, denn es gibt noch viel zu tun!

No comments: