Monday, July 02, 2007

Feinde, Frösche und eine Herausforderung

Als erstes ist da mein Feind- die gemeine 'Erdmaus', Wühlratte oder ähnliches. Die frisst sich in meinem Garten völlig ungeniert von einer Kartoffelpflanze zur nächsten (ein kleiner Strauch ist auch schon wurzellos dank ihr!). Aber ich habe ihr den Kampf angesagt. Die Falle ist gestellt. Jetzt muss sie nur noch hineintappen! Dann gibt es ein Foto!
Dann war da noch die Sache mit der Kröte in meinem Keller. Keine Ahnung, wie sie dort reingekommen ist. Obwohl ich so meine Vermutungen habe (Undichte Türen und fensterlose Fenster spielen dabei eine Rolle!) Wir haben sie eingefangen und im Glas zum Bach transportiert. Dort hat Georg sie dann 'ausgekippt'... Und zu guter Letzt noch ein LO, ganz frisch, von vor 5 Minuten. Bei Scrappermania habe ich nämlich eine Herausforderung gestartet. Alle 2 Tage gibt es eine Inspiration und wer sich der Herausforderung stellt, der hat dann 2 Tage Zeit, dazu kreativ zu werden. Da muss ich dann natürlich als gutes Beispiel voran gehen.


1 comment:

Silke said...

Uhäää, bei der Kröte wäre ich wahrscheinlich die Wände hochgegangen! In unserm Garten richten die Wühlmäuse auch jedes Jahr Schäden an, ich versuche zum Bsp seit drei Jahren, einen Ranunkelstrauch anwachsen zu lassen - immer wieder knabbert so ein Viech die Wurzeln ab! Ob die sooo lecker sind?