Friday, July 06, 2007

Kekse gegen Durian-Gestank

Damit auch die letzte Erinnerung an diesen Durian-Geruch verfliegt, habe ich gleich noch ein paar Kekse gebacken. Das Rezept ist aus einer Zeitschrift von Mary Engelbreit. Man nehme 1 1/2 Tassen Mehl, 1TL Backpulver, 1 Prise Salz, 3/4 Tasse Zucker, 10 EL Butter, 1 Ei, 1 TL Vanilleextrakt und 180g geschmolzene (abgekühlte) Zartbitterschokolade. Alles mischen, Kugeln (wie kl. Walnüsse) formen und 10-12 min bei 175°C backen. Auf dem Blech abkühlen, die sind nämlich noch weich, wenn sie aus dem Ofen kommen. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.Und hier ist noch mein (schnelles) Layout zur Inspiration des heutigen Tages bei Scrappermania.

3 comments:

N. said...

Mjam, die Kekse sehen gut aus! Was ist denn Vanilleextrakt?

Silke said...

Hmmm, das klingt ja lecker! Und weil da Schokolade drin ist, backe ich die bestimmt auch bald mal!
Es gibt jetzt übrigens eine geruchsneutralisierende Handwaschseife von Palmolive - die wirkt tatsächlich!

mauri said...

Ramona

those cookies look delicious!!!