Monday, September 17, 2007

Unser Wochenende

Diesen Samstag war Kartoffeltag in Wiebrechtshausen. Das Gut dort wird von der KWS bewirtschaftet, die es in erster Linie als Prestige-Objekt für den Öko-Landbau betreiben. Der Kartoffeltag fand inzwischen zum 4. Mal statt und für die Jungs (die großen und die kleinen gleichermaßen) ist es immer toll. Man kann mit kleinen Baggern spielen und große Landmaschinen bestaunen. Diesmal mit dabei hatten wir Paul, den Sohn meines Schwagers Rudi. Der war von dem Sandhaufen gar nicht mehr wegzukriegen! Georg und Harald haben natürlich auch bei manchen Sachen etwas länger gucken müssen...Aber mit einem Eis konnte ich doch alle weiterlocken....Den Sonntag habe ich mit Schnipsel-Aufarbeitung verbracht. Meine Freundin Lain hat nämlich die großartige Idee gehabt, die Reste, die beim Scrappen entstehen, sofort in Karten umzuwandeln, statt sie in inrgendeiner Kiste einstauben zu lassen. Und so habe ich diese 3 x 8 Karten gemacht. Die werden jeweils gebündelt und, mit einem Tag versehen, verschenkt. Ausserdem waren wir endlich mal auf dem Kartoffelacker und haben nachgesehen, was so in der Erde steckt. Unsere Erwartungen wurden zum Glück völlig übertroffen. Allerdings hatten wir schon mit dem Schlimmsten gerechnet. Zum Abendessen gab es dann auch gleich frische Cherie mit Butter. Sooooo lecker!!!



This weekend we went to a potatoe day event, where the boys (small and tall...) had lots to see and do. We were accompanied by Paul, my nephew, who LOVED to play with the trucks and traktors and excavators. But with icecream as bribe I could finally get him (and the others) away from the sand pit. On Sunday I took my friend Lain's advice and started making cards out of the scraps that are collecting dust in a box. I made 3 sets of 8 cards each. I'll bundle them up and with a tag attached they will make a great gift. We also had a look at our potatoes. From what we dug up, we can't complain. We had feared for worse. But it looks good and I boiled a big pot of the fresh ones for Dinner. It can be a real feast- just new potatoes and a little butter.... Yummy!



3 comments:

Silke said...

Na, mit den Karten hast du ja genau meinen Nerv getroffen *lach*, seit Dani uns zum Restekartenscrappen "verdonnert" hat, kann ich garnicht mehr aufhören. Und dank dir habe ich wieder neue Anregungen.

Katrin said...

Hallo Ramona,

ich möchte Dir gern eine Email senden. Ich finde aber nirgends eine Adresse *traurigbin* Ich bitte Dich daher auf diesem Weg: kannst Du mir diese zukommen lassen? Danke!!!!
info@paper-paradise.de

ScrapHappy said...

Harald does not look too excited... maybe he needed some ice cream, too?? ;)
oxox
Lain