Sunday, January 13, 2008

Hofrundfahrt und Hering

Der Georg hat den sonnigen Tag heute genutzt, um mit seinem Freund, dem kleinen Georg, eine Radtour rund um den Misthaufen bei uns auf dem Hof zu machen. Offensichtlich hatten beide sehr viel Spaß, denn weder der große noch der kleine Georg wollten pünktlich zum Essen reinkommen. Ich hätte es übrigens bevorzugt, wenn beide Ihre Gummistiefel angezogen hätten. Hoffentlich hat sich der kleine Georg nicht erkältet. Ich werde ihm aus Anaheim unbedingt eine Mütze mitbringen müssen.
Die Vorbereitungen für Claras Geburtstagsparty sind in vollem Gang. Und da ich schon lange nicht mehr für Euch gekocht habe, dachte ich, ich nutze die Chance und mache ein paar Fotos. Claras Geburtstag steht ja unter dem Motto 'Russland'. Daher gibt es natürlich auch gute russische Küche. Den Anfang macht der
Hering unter dem Pelzmantel (Siljodka pod Tschuboi)
Dafür braucht man Kartoffeln, Rote Bete, Möhren, Zwiebeln, Eier, Matjes und ganz viel Majonäse (steht genau so auf dem Glas!)
Die Kartoffeln, Möhren, Eier und die Rote Bete werden gekocht und separat kleingerieben. Der Hering und die Zwiebeln werden kleingeschnitten. Dann wird geschichtet. Zuerst kommt eine ovale Platte. Steht so im Rezept. Also nicht rund oder eckig, sondern oval! darauf werden die Kartoffeln verteilt und gut angedrückt. Es empfiehlt soch, mit einigem Abstand zum Rand zu arbeiten, denn mit der Zeit (und mit jeder Schicht), scheint der Berg breiter zu werden. Ich habe das auch erst lernen müssen. Die ersten Male ist alles über den Rand hinausgequollen... Nach den Kartoffeln kommen Hering und Zwiebel, dann Majonäse (so langsam finde ich gefallen an dieser Schreibweise.) Dann kommen Eier, Möhren, Rote Bete, aber immer getrennt durch eine Schicht Majonäse! Das wiederholt man so lange, bis alles alle ist. Die letzte Schicht sollte aus Roter Bete bestehen. Darauf kommt auch noch einmal Majonäse und dann noch eine Schicht von den geriebenen Eiern. Ich habe für meinen Hering unterm Pelzmantel ein reichliches Glas Majonäse gebraucht, 2 Pck. Matjes, 3 dicke Möhren, 6 Eier, 4 Zwiebeln und 3 Rote Bete. Kartoffeln hatte ich reichlich gekocht und noch welche über behalten. Der Berg wird dann mit Frischhaltefolie verpackt und im Kühlschrank aufbewahrt. Wenn er einen Tag alt ist, schmeckt er nämlich am besten.

Georg took advantage of the wonderful sunshine we had today and took his best friend, aka Little Georg, on a biking tour around the dung hill on our courtyard. The had a great time. Both didn't want to come inside for lunch. I was only a little worried, Little Georg might catch a cold. I really need to get him a hat, next time I visit a Build-A-Bear shop. I was busy preparing Clara's birthday party tomorrow. It's a long time since I posted a recipe, so I decided to take some photos, to show you.
Herring under the Fur Coat (or Russian Siljodka pod Tschuboi)

You'll need potatoes, carrots, eggs, red beets, onions, lots of mayonnaise and matjes herring (salted herring). Cook the potatoes, carrots, beets and eggs. Dice the onions and the fish. Grate all the cooked items seperately. then use an oval plate (Thats a requirement for success, it says so in the recipe) Put the potatoes on the plate and press firmly. Don't work too close to the edge of the plate at the beginning, as the whole 'hill' has a tendency to spread a little with each layer! Trust me, I know from experience.. Then start with the fish and the onions, spread mayonnaise on top, next will be the eggs, then the carrots and the beets, each with a layer of mayonnaise in between. Go on like this till everything is gone. last layer has to be the beets. Coat with mayonnaise and eggs. Wrap in foil and leave in fridge to 'mature' for a day. It is so delicious!

1 comment:

Hi! I'm Michelle said...

Your Russian meal sounds so yummy! I know Clara's party was fabulous!! You are a wonderful mother. :)

I can't believe how big Georg has grown! Sarah loves to ride her bike, too, and can play with her stuffed animals for hours! She dresses them all in doll clothes. So glad to see you have a Little Georg at your house! Tim is Sarah's favorite right now. So funny!