Saturday, February 16, 2008

Wieder zurück

Und endlich gibt es wieder 'Ü', 'Ö', und 'Ä' und das 'Y' ist nicht mehr da, wo eigentlich das 'Z' hingehört.
Ich bin zwar ziemlich müde, denn immerhin bin ich seit über 26 Stunden auf den Beinen und der 'Schlaf' im Flugzeug war nicht gerade sehr erholsam, aber die ersten Fotos hatte ich Euch für heute versprochen, also hier sind sie:
Das wichtigste natürlich zuerst- die entscheidende Verlosung bei Making Memories. Alle, die ein T-Shirt von MM trugen, bekamen Lose und die Frau auf dem Tisch hat die gezogenen Nummern vorgelesen. Als die '33701' gezogen wurde, sind Amy und ich vor Freude in ie Luft gesprungen, was einige Leute etwas verwundert hat, denn aus Gründen, die zu erklären jetzt etwas zu langwierig wäre, standen wir in einiger Entfernung zueinander, so dass den anderen nicht klar sein konnte, dass wir nicht zwei verschiedene Gewinner, sondern ein Team sind. Gewonnen haben wir, wie Ihr schon wisst, den Slice von Making Memories. Allerdings vorerst nur als Gutschein, denn das Gerät wird erst ab Juli ausgeliefert.
Angucken und ausprobieren konnte ich es aber schon mal. Man kann mit Slice verschiedene Formen ausschneiden. Ähnlich wie der Cricut. Allerdings ist Slice handlich und transportabel und man kann das Gerät an jedem beliebigen Punkt einer Seite ansetzten. Auch beim Slice gibt es 'Patronen' mit verschiedenen Motivsammlungen. Da diese Patronen ganz normale Speicherkarten, wie z.B. bei einer Digital-Kamera sind, kann ich mir gut vorstellen, dass es in der Zukunft evtl. auch ein PC-Programm geben könnte, mit dem man eigene Motive entwerfen kann.
Hier bin ich mit Caroline von Maya Road. Bitte beachtet den gerade noch erkennbaren Stapel Ritter Sport Schokolade in ihrer Hand. Mit deutscher Schokolade kann man bei der CHA viel erreichen!
Und hier ist endlich mal ein Foto von mir und meiner Freundin Lain. Sie schreibt für das Simple Scrapbooks Magazine. Ich hatte auch für Sie ein Paket mit deutschen Naschereien und Sockenwolle dabei. Dafür waren wir dann beide 'spritztouring' mit ihrem roten Beetle Cabrio.
Und hier ist noch eine tolle Entdeckung: Das allerbeste Skalpell überhaupt! Ich wollte es gar nicht mehr aus der Hand geben. Und wer mich kennt, der weiß auch, dass ich SEHR viel mit dem Skalpell arbeite.
Beim Revolution von Quickutz gibt es auch was neues. Man kann einen Zusatztisch kaufen und dann die neuen 12 Inch langen Stanzschablonen benutzen.
Hatte ich eigentlich schon mal erzählt, dass ich bei der CHA immerzu irgendwelche Stanzplatten von Sizzix gewinne? Inzwischen hatte ich 11 Stück und daher kam es mir ganz zurecht, dass bei unserem Einkauftripp zu JoAnns (RIESENGROSSER !!!! Bastelmarkt) alle Sizzix Sachen 40% reduziert waren. Da habe ich mir dann für weniger als 30 Dollar den Sidekick gekauft. Nun kann ich endlich auch mit den Sizzix Stanzern arbeiten...
As promised, here is the first message with fotos from CHA. I am very tired, as I am up for more than 26 hours now, and I really need to go to bed eventually, but I promised to show photos. So here they are. The 1st three photos show the ongoings at the Making Memories booth around 2pm each day, when the big raffle was held. Everyone wearing a MM shirt had a chance to in. So when the number 33701 was called, Amy and I jumped up and down, screaming that we won. That confused quite a lot of people because we did not stand next to each other and the others could not know, that we are a team. Unfortunately we will have to wait till July for the Slice to arrive. But I had a chance to play with it. It is an awesome tool and will be very handy in future workshops!
Next is a picture of me and Caroline from Maya Road. I gave her a bunch of German chocolate. Chocolate could actually become the inofficial currency at CHA....
Then, I finally got a picture of me and my scraphappy friend Lain, who also is a distributing editor of Simple Scrapbooks Magazine. She even introduced me to Stacy Julian. (And a few others of the SS team, too!)
The kraft knife in the picture is so great! I need one!!! Who knows me, also knows, that I love to use kraft knifes on my projects. And here is one, that works like nothing I've seen so far.
And quickutz will add a new feature to the Revolution. With an additional table, you can now also cut the new 12 inch long dies. Perfect for borders on layouts.
One more thing- I keep winning sizzix dies at CHA. I got 2 last year and 6(!) this year. So I decided, that it was time to buy a sidekick tool. I found one at JoAnn's for less than $ 30. Now I finally can use the dies I got.

2 comments:

ScrapHappy said...

Congratulations on winning all those dies! Enjoy your Sidekick.
Send me that photo, will you??
xoox
Lain

Gerhard & Cynthia Koch said...

Yippy! I asked Amy to have a look at the Fiskars finger knife. Hopefully there will be a distributer to get it soon in the shop...I want one!!
Congrats on the win! I'm sure you two had a blast...I'm jealous. Can't wait to see all the things you learned & the new stuff coming to the shop.
-Cynthia