Wednesday, April 02, 2008

Der technische Fortschritt

Vor der Technik kommt erst noch schnell ein bisschen Natur: Diese kleine Goldammer war gestern mal wieder bei uns zu Gast. Sie (oder er) und sein/e Partner/in haben auf dem Hof verschüttete Getreidekörner aufgepickt. Sie sind, ohne von der Katze erwischt zu werden, wieder davongeflattert. Nun zum technische Fortschritt: Hier sieht man, wie weit es die Jugend heutzutage gebracht hat. Ich habe bis einschl. 10. Klasse mit dem Rechenschieber gearbeitet. Und heute hat Clara (6.Klasse) ihren Schultaschenrechner ausgehändigt bekommen. Geschenkt war der leider nicht. Und mein Rechenschieber hat mit Sicherheit nur einen Bruchteil dessen gekostet, was mein Papa für diesen Rechner bezahlen musste. Ein regelrechtes Ungetüm ist das 20cm hoch und 10cm breit.... Im Lieferumfang enthalten waren auch 2 Handbücher. Bin gespannt, ob die Kinder bis zum Abi in der 12. Klasse alle Funktionen drauf haben...

The little bird visits us regularly. It is a Goldammer ( my dictionary translates that with yellowhammer) In the 2nd picture you can see the progress in Maths at German schools. While I had to use the slide rule up to the 10th grade, Clara (now in the 6th year of school) got her calculator today. It did cost a lot more than the slide ruler in my days. And even if it does all the calculating, I have the feeling, there is just as much brain work involved. I wonder how long it will take for Clara to learn all the functions...

1 comment:

Waldfee Karin said...

Auf meinem Bog liegt ein kleines Stöckchen für dich.