Wednesday, July 02, 2008

WIP und OMA

Häh? Ich spreche in Rätseln? Naja, dann will ich mich mal ausführlicher äussern...
WIP ist die in Handarbeitskreisen benutzte Abkürzung für 'Work in Progress', was soviel heißt wie 'Werk in Arbeit'. Und ich arbeite gerade wie verrückt an diesem Werk:
Noch ein paar Gänse und etwas Gebüsch, ein paar Details, dann ist es fertig. Ich bin froh, es bald geschafft zu haben. Schließlich ist das ganze schon mit mir bis nach Anaheim und wieder zurück geflogen. Und meine Liste mit potentiellen neuen 'WIP's ist lang...
Und OMA steht für Orange-Mango-Aprikose. Das ist die neueste Marmelade aus meiner Küche. Im Netto hatten sie kistenweise Aprikosen, die dringend weg mussten. Da konnte ich nicht wiederstehen. Wie das eben so ist. Und jetzt bin ich sozusagen schon mit einem Bein aus dem Haus, denn für 8 uhr habe ich mich mit meiner Schwester zum Kirschen Pflücken verabredet. Und dabei werden wir bestimmt miteinander auch gut Kirschen essen..hahaha

Okay, real quick, I'm in a hurry. I got a date with my sister at 8am to pick the cherries from her tree and I am practically out of the door already. But I wanted to show you the progress I made on my latest XS project. Soon it will be finished! I also cooked jam. Called it OMA (like Grandma in German) because it is made of ogranges, mango and apricots. Yummy! Got the apricots real cheap, so I just had to do it, no way around making my own jam.
Gotta go now. Have a great day.

No comments: