Wednesday, August 06, 2008

Sommerhausen und Sägewerk

Clara befindet sich zwar weiterhin im Urlaub, aber leider ist es jetzt, wo Oma Christel, die immer so fleißig Urlaubsfotos zur Verfügung gestellt hat, zur Kur ist, schwieriger, an Bilddokumente zu kommen. Umsomehr habe ich mich gefreut, als Gisela (eine meiner treuen Würzburger Workshop-Teilnehmerinnen) mir diese Fotos geschickt hat. Zufällig sind sich nämlich die beiden im Tierpark in Sommerhausen über den Weg gelaufen. Clara war mit ihren Urgroßeltern da, Gisela mit ihrer Familie.
Wir hatten heute einen interessanten Vormittag.

Auf dem Hof lag ein riesengroßer Haufen Holz, der zu Brettern und Balken verarbeitet werden sollte.
Und da ist es manchmal einfacher, sich das Sägewerk nach Hause zu holen, als die Bäume zum Sägewerk hinzutransportieren.

Innerhalb kürzester Zeit waren von den Stämmen nur noch Bretter und Balken übrig.


Paul, der mal wieder den Tag bei uns verbracht hat, weil der Kindergarten geschlossen ist und beide Eltern arbeiten mussten, und Georg haben sehr interessiert verfolgt, wie die Maschine gearbeitet hat.


Und als die große Säge wieder abgereist war, hat Georg flugs mit Lego seine kleine Version gebaut.

Thanks to Gisela from Würzburg, I can show you, waht Clara did yesterday. She and her Great Grandparents went to Sommerhausen to visit a small zoo. My mom can no longer send photos every day, because she left for a regimen(?- I'm not sure this is the right word, but it is, what my dictionary had to offer. I mean a kind of vacation you go on for a few weeks to improve your health, that is paid for by the health insurance) yesterday. Since my Grandparents don't own a digital camera, it will be difficult to get new photos for the next few days.

We had an interesting morning today. Harald had a huge pile of wood waiting to get cut into boards and beams. And since it is easier to get the saw to the wood, than the other way round, a transportable sawmill came to visit us today. Georg loved watching it. Soon the pile of wood became a pile of boards. Paul, who spent the day with us, because the kindergarten is closed and both parents had to work, was very interested in all this, too. After the large saw left, Georg build his own version out of Lego.

No comments: