Wednesday, March 25, 2009

Der Urlaub rückt näher

Claras neues Instrument trifft genau Georgs Geschmack. Damit sie gemeinsam üben können,hat Georg sich eine eigene Bratsche aus Legos gebaut.

Georg seems to like Clara's new instrument. He even build his own viola out of Legos to join her when she practices. Der Sommerweizen ist auch drin. Genau rechtzeitig, bevor das Wetter wieder schlechter wurde.

The summer wheat is in the earth, too. Just in time before the weather got bad again.
Bei diesen dicken Schneeflocken bekomme ich tatsächlich langsam Reisefieber. Ist es nicht toll, wie selbst das Wetter seinen Beitrag leistet, damit die Abreise nach Thailand nicht so schwer fällt?
I'm totally looking forward to traveling into warmer climates. Isn't it nice how even the weather seems to do it's best to make me feel less homesick when I'll go to Thailand on Saturday?

Gestern fand der 100. Musikalische Abend das Gymnasiums Corvinianum statt. Clara stand beim Unterstufen-Chor in der ersten Reihe und hat ihr bestes gegeben. Ich auch, denn Ihr glaubt gar nicht, wie schwer es ist aus mittellangen, SEHR glatten und geschmeidigen (= rutschigen) Haaren eine Tango-taugliche Frisur zu machen. Wir mussten uns sogar von Oma Inge das Haarspray borgen, weil ich sowas nicht habe. Jedenfalls sah Clara total schick aus.
Yesterday we went to the 100th Musical Evening hosted by Clara's school. She was standing in the first row when the choir entered the stage. And she did her best. I'm so proud. - Proud of her for singing well and proud of the great hairstyle. It was a real challenge to turn her sleek hair into a tango-style hair-do. We even had to borrow some of my mother-in-law's hairspray because we don't have such fancy styling aids.



Erst gegen 23 Uhr waren wir wieder zu Hause. Und um 6 musste Clara (und ich natürlich auch) schon wieder aufstehen... Heute ist noch einmal ein Auftritt, aber da braucht Clara nicht bis zum Ende bleiben, sondern ich kann sie schon halb neun abholen. Zum Glück sind bald Ferien. Auf dem langen Flug kann Clara dann den verpassten Schlaf nachholen.
We got back home at 11pm - and had to get up at 6am again... A short night. There will be another performance tonight, but this time I can pick her up at 8.30pm, so that is not too bad. Luckily in just a few more days spring break will start and Clara can catch up with all the sleep she missed.
Bevor es gestern losging, hatte ich noch ein bisschen Zeit in der Stadt zu schlendern. Oft kommt das nicht vor. Dabei entdeckte ich diese Schaufensterdeko. Erst dachte ich, es seien Sammeltassen, aber bei näherem Hinsehen entpuppte es sich als Nachtlichter. Es gibt schon komische Sachen...
Before the performance began yesterday, I had a little time for some windowshopping. Look what I found. At first glance I thought those were collectible cups, but it turned out to be a display of night lights. Funny things you can get in town...

Noch eine Bauernregel für Euch? Okay- Am 27. März ist wieder ein sogenannter 'Lostag', der über kommendes Wetter entscheiden soll. Die Weisheit dazu ist: 'Wie der Ruperti, so der Juni'.

2 comments:

Anonymous said...

Hallo Ramona,

Deine Tochter schaut toll aus!
Die Mühe hat sich gelohnt.
Übrigens, Dein BLOG ist super, ich besuche ihn regelmäßig, auch wenn ich eine etwas faule Kommentare-schreiberin bin, sorry!

Sonja said...

Hallo Ramona,

schöne Bilder von deiner Tochter und die Frisur ist toll geworden.

Wenn dei Bauernregel wirklich eintreffen sollte,wird es laut Wettervorhersage ja ein kalter Juni.

Die Nachtlichter sind ja echt Interessant,mich würde ja interessieren wer diese kauft.

Einen schönen Urlaub.
Liebe Grüße
Sonja