Tuesday, May 26, 2009

War weg und bin wieder da...

So, Madrid liegt hinter mir. Es war ein sehr spannendes, unterhaltsames, kulinarisch hochwertiges und kulturell abwechslungsreiches Wochenende. Da ich beim letzten Mal in MAdrid schon so viele Fotos gemacht hatte und sich die historischen Gebäude kaum geändert hatten, habe ich mich diesmal etwas mehr auf's anschauen und genießen konzentriert. So ganz ohne Fotos ging es aber doch nicht. Knapp 300 sind auf unerklärliche Weise doch zusammengekommen. Ein paar Fotos aus der Abteilung 'Kulinarisches' seht Ihr hier. Läuft Euch da nicht auch das Wasser im Munde zusammen?

I'm back home from Madrid again. It was a great, entertaining, culinarily spoiling and culturally educating trip. Since I had already photographed a lot of Madrid on my last visit two years ago, I decided to keep the camera in my handbag most of the time and instead enjoy looking at the sights with my very own eyes, not through the lens of the camera. Somhow it still added up to just less than 300 photos. Here you can see some mouthwatering ones:



Einen Ausflug in unbekanntes Terrain unternahmen wir aber doch. Am Samstag waren wir in Toledo. Ganz tolle Stadt mit viel Geschichte! Und sehr bergig. Enge Gassen, durch die auch noch Autos fahren. Alte Häuser, Kirchen, Klöster. Jeder 2. Laden ist ein Messergeschäft, denn Toledo war einst die Waffenschmiede Spaniens. Die maurischen Einflüsse sind unverkennbar. Falls Ihr mal nach Madrid reist, dann nehmt den Zug ab dem Bahnhof Atocha und fahrt nach Toledo. Es lohnt sich!
One daytrip lead us to Toledo. Great town! Lots of history here. It used to be the capital of Spain and also the most important place for manufacturers of weapons. Many steep hills to climb, many narrow lanes to walk (and always making sure to jump to the side if a car approaches) The arabic influences are unmistakebly there to see. So if you should ever go to Madrid, make sure to plan on day for a trip to Toledo.


No comments: