Wednesday, August 05, 2009

Entenjagd

Ein interessanter Morgen kann zum Beispiel damit beginnen, dass die Nachbarin auf den Hof gefahren kommt, während man gerade dabei ist, die Kälber zu tränken, und fragt, ob man Flugenten hat. Wenn man dann noch die Frage mit 'Ja' beantworten und bei der Zählung der Entenbestände eine nicht finden kann, dann bedeutet das- Sie ist auf Wanderschaft.
So war es heute. Meine Frau Flugente watschelte tatsächlich gemütlich die Strasse entlang. Zum Glück hatte sie keine Eile. Aber statt wieder den direkten Weg nach Hause einzuschlagen, lief sie direkt auf Nachbars Hof und in dessen Garten. Unter der Gartenbank gab es dann kein Entrinnen. Ich habe sie mir gepackt und bin wieder zurück nach Hause marschiert. Dort wurde dann sicherheitshalber ein Flügel gestutzt. Ich verstehe gar nicht, wie die Ente überhaupt entkommen konnte. Normalerweise brauchen die viel Anlauf und unser Zaun ist mehr als 2m hoch.

It promises to become an interesting morning, when the neighbour comes to your yard, asking if you own ducks. If you can say 'yes' and, when counting your animals, find one is missing, you are about to go on a duck hunt. Mrs. Duck went on a little walk this morning and I had to do my best to catch her. She was on the main street. Luckily with little traffic. I chased her into the neighbours garden and caught her und the bench. Now she is back in her home, but not before we cut off some of the feathers on one wing to make sure she will not escape again.

No comments: