Saturday, December 12, 2009

12.12.2009

Habt Ihr mich vermisst? Unverhoffterweise musste ich aus Zeitgründen eine kleine 'Blog'-Pause einlegen. Von besinnlicher Adventszeit war in den letzten Tagen nicht viel zu merken. Am Donnerstag kam Harald mit einem Hinken von der Waldarbeit zurück. Zum Glück war es nicht so schlimm, so dass ich wie geplant mit Clara zur Weihnachtsfeier des Einbecker Mandolinenclubs fahren konnte. Dort sorgte Clara dafür, dass sich die Mandolinisten (falls die so genannt werden) einmal zurücklehen konnten, indem sie gemeinsam mit ihrer Mandolinenlehrerin für die Unterhaltung aufkam. Gespielt wurde neben diversen Weihnachtsliedern auch das eine oder andere Stück irischer Volksmusik. Am Freitag morgen humpelte (bzw. hüpfte) Harald einbeinig in die Küche um mir mitzuteilen, dass sein Fuß, den er sich am Tag zuvor zw. 2 Baumstämmen eingeklemmt hatte, nun doch so schmerzte, dass ich das Melken übernehmen musste. Statt mich um den Hasuhalt zu kümmern, stand ich also erst einmal im Kuhstall. Dann konnt ich Harald davon überzeugen, dass ein Arztbesuch in solchen Fällen ratsam sei. Was wiederum dazu führte, dass ich dann noch bis zur Mittagszeit mit Harald beim Doktor verbrachte. Der Knöchel war auch ziemlich dick angeschwollen und in der Zwischenzeit noch zusätzlich dunkelviolett verfärbt. Somit war der gesamte Vormittag dahin. Immerhin schaffte ich es aber noch, ein paar Weihnachtsgeschenke zu machen. Ein paar Leute können sich in diesem Jahr über selbstgemachte heiße Schokolade am Stiel freuen.
Dazu habe ich 3 verschiedene Sorten Schokolade geschmolzen und in Schnapsgläser gegossen. Bevor die Schokolade fest war, kam noch ein Stück Kandis und ein Stiel rein. Am nächsten Tag (also Freitag) habe ich die Gläser in einem Wasserbad kurz erwärmt, so dass die äussere Schicht der Schokolade anschmolz. Dann habe ich die 'Lollies' rausgezogen und schnell in Zucker gewälzt. Wer auch immer einen davon bekommt, der kann sich eine heiße Tasse Milch nehmen und mit dem Schokolutscher umrühren. Dann hat man heiße Schokolade.

Und hier noch ein kleiner Blick auf die Verwendung der 'Zimtsterne'. Ich habe 3 davon auf einem Bastfaden aufgezogen. Als Weihnachtsbaumbehang sieht das immer echt toll aus.

Freitag Nachmittag fand in Georgs Klasse die Weihnachtsfeier statt. Ich war für das Basteln zuständig. Um es den Kindern nicht zu schwer zu machen, hatte ich diese Box vorbereitet:

Donnerstag gabe es den Schlechtwettertee aus dem Kalender nicht, weil wir ja unterwegs waren (obwohl das Wetter PERFEKT dazu gepasst hätte!) Aber den Tee am Freitag haben wir getrunken. Es war 'Rosenstolz'. Der hatte nicht nur Rosenblütenblätter, sondern auch Granatapfelkerne.


Heute hatte ich dann Besuch von Dana und Nicole aus Braunschweig, die den ganzen Tag mit mir basteln wollten. Damit mich das Essenkochen nicht vom Basteln abhalten kann, gab es etwas aus dem Slow Cooker. Irish Beef Stew (mit Wein und Schwarzbier). Das konnte ich schon um 6 Uhr in den Topf kippen und langsam garen lassen. Es war total lecker. Die beiden haben sogar Nachschlag genommen. Immer ein gutes Zeichen. Den Eierscheckekuchen haben wir dann vor lauter Basteln nicht mehr geschafft. Und was tolles geschenkt haben sie mir auch. Eine meiner nächsten Aktivitäten wird u.a. die Herstellung eigener Gummibärchen sein. Das andere Geschenk ist ein toller 'Sack', den ich morgen mal fotografieren werde. Vor lauter Basteln haben wir die Fotos total vergessen. Dabei hatte ich mir ganz fest vorgenommen, einige Fotos zu machen. Tja, da hilft wohl alles nichts, die beiden müssen schnellstmöglich wieder herkommen.

4 comments:

Lena said...

Die heiße Schokolade am Stiel ist ja der Hammer!
Genialst!!!!

Würdest du mir verraten, welche Schokolade du genommen hast?
Und warum hast du Kandiszucker mit rein?

Das muß ich unbedingt mal ausprobieren :-)

Liebe Grüße ...

Gottfried Kuerbiss said...

Ich würde auch gerne mal Irish Stew essen.
Viele Grüße
Opa Gottfried

R. Bungart said...

Hallo Ramona,
die Schoko am Stil sieht superlecker aus.
LG
Inge

Krystina said...

Hallo Ramona,

oh ist das lecker! Ich konnte mich nun selbst von der "heißen Schoko am Stiel" überzeugen. Ich habe es heute morgen so genossen. Lecker ohne Ende. Muß ich auch mal selbst machen. Echt tolle Idee!
Welche Schoki hast Du genommen und wo hast Du die Stiele her?

Auch der Rest des Wichtelpäckchens ist toll *schwärm*.

Liebe Grüße Krystina