Sunday, January 31, 2010

Erfolgsmeldung

Es schneit. Das gibt mir Zeit, schnell ein bisschen zu bloggen.
Mein guter Vorsatz zum neuen Jahr wird weiterhin fleißig verwirklicht. Die Familie konnte sich in den letzten Tagen u.a. über italien. Bohnensuppe, spanisches Omlette, Gänsekeulen mit Kirschsoße und Jägerschnitzel freuen. Eine wirkliche Verringerung des Rezeptstapels ist aber trotzdem kaum zu sehen...
Gestern gab es zum Kaffee auch noch einen schnellen Kuchen.

It is snowing. Perfect time to catch up on my blogging. The family still has to endure new recipes every day. And the pile in the box isn't getting smaller. At least not noticably... We had Italian bean soup, Spanish Omlette, Wild goose roast with cherry sauce and cinnamon crumbs and more. Yesterday I also baked a cake. It was a really good one, that is fast to prepare and also fast to type up the recipe. So here it is: Der war blitzschnell gemacht. Vor allem erfordert das Rezept keine langwierigen Schreibereien. Daher habe ich beschlossen, Euch daran teilhaben zu lassen.

Prasselkuchen (ist nicht meine Namensgebung! Stand so im Rezept...)

Ofen auf 200°C vorheizen.
450g Blätterteig auftauen, übereinanderlegen und auf Backblechgröße ausrollen. Auf ein Backblech legen.
500g frische oder Tiefkühl-Heidelbeeren drübergeben.
Aus je 300g weicher Butter und Mehl, sowie 150g Zucker und einer Prise Salz Streusel kneten und über den Heidelbeeren verteilen. 20-30 min backen. Abkühlen lassen. Dann noch mit Zuckerguß und Puderzucker dekorieren. Lecker!

Blueberry-Streusel-cake

Heat oven to 200°C (390°F).
Roll out 1 pound puff pastery to the size of your baking sheet. Put it on the lined baking sheet. Scatter about 1 generous pound of fresh or thawed blueberries on top. Make streusel out of 300g (10 1/2oz) each soft butter and flour, 150g (5 oz) sugar and a pinch of salt, sprinkle on top of blueberries. Bake for 20-30 minutes. Decorate with icing and confectioner's sugar. Yummy!

Die Erfolgsmeldung der Woche betrifft 'Nantucket Rose'. Es ist tatsächlich vor dem Wochenende fertig geworden. Nun muss ich es noch bügeln und rahmen...

The best news this week- I'm finally done with 'Nantucket Rose'. Now I just need to iron it and frame it...

Natürlich gibt es bereits ein neues Projekt. Das ist eigentlich gar nicht wirklich neu, denn es liegt schon seit 9 Jahren halbfertig im Nähschrank. Eigentlich sollte es mal ein Hochzeitsgeschenk werden. Die Ehe ist inzw. schon längst wieder geschieden und die Decke ist noch immer nicht fertig... Aber jetzt werde ich nicht mehr ruhen, bis der letzte Nadelstich vollendet ist.

The next project is already decided on. The table cloth isn't really a new project. It was hidden in the drawr for about 9 year. Originally it was meant as a wedding present. But the 'happy' couple is already divorced again and the table cloth is still unfinished. But now I will not pause till the last stitch is done!

No comments: